Halil Odabasi - Ihr Landtagskandidat

Liebe Wählerinnen und Wähler,
am 15. Mai findet die Landtagswahl in NRW statt. Mit Ihrer Stimme bestimmen Sie über die Zukunft und viele wichtige Entscheidungen für den Rhein-Erft-Kreis.

Ich möchte mich mit Ihrer Unterstützung für unseren Wahlkreis einsetzen. Es ist mir ein großes Anliegen, alle Menschen mit einzubinden. Mir ist wichtig, dass wir uns alle im Rhein-Erft-Kreis wohl und vor allem wahrgenommen fühlen. Ich halte es für essenziell, Politik mit und für die Menschen zu gestalten, auch über Parteigrenzen hinweg. Deshalb lade ich Sie ein: „Gewinnen wir das Morgen“ gemeinsam.

Am 15. Mai bitte ich um Ihre Stimme und bedanke mich schon heute für Ihr Vertrauen!

Die NRWSPD trauert um Rainer Keller

Zum plötzlichen und unerwarteten Tod des Bundestagsabgeordneten Rainer Keller erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der NRWSPD: „Die SPD trauert um Rainer Keller. Die Nachricht seines unerwarteten Todes macht uns tief betroffen. Mit Rainer Keller verlieren wir einen Sozialdemokraten, der in der…

Thomas Kutschaty: „Die Ampel-Koalition hilft und entlastet“

„Die Ergebnisse des Koalitionsausschusses sind für die Menschen eine gute Nachricht. Die Entlastungen in Höhe von 65 Milliarden Euro werden unmittelbar bei den Menschen ankommen, die in Anbetracht der hohen Preissteigerungen unter besonderem Druck stehen: kleinere und mittlere Einkommen, Rentner und Alleinerziehende, Studierende und Familien. Die Ampel-Koalition hilft und entlastet. Niemand wird in dieser Zeit allein gelassen."

NRWSPD-Geschäftsstelle: Neues Haus am alten Ort

Knapp drei Jahre Bauzeit, ein neues Zuhause für die NRWSPD: Am 01. Juli wurde die Einweihung der neuen Parteizentrale gefeiert – das Johannes-Rau-Haus ist eröffnet. Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste, unter denen neben dem Landesvorsitzenden Thomas Kutschaty, Generalsekretärin Nadja Lüders,…

Meldungen

Die schwere Last der Kommunen

Ein Esel beladen mit zwei schweren Säcken: „Altschulden“ steht auf dem einen, „Corona-Lasten“ auf dem anderen. Der Esel droht unter dem Gewicht zusammenzubrechen, er geht in die Knie, schwitzt. Das Tier steht symbolisch für viele nordrhein-westfälischen Kommunen: Sie sind es,…